Jean Claude Van Damme wieder in der Spur (Volvo Werbung)

Actionfilm Megastar Jean Claude Van Damme hatte seit 1999 keine Filmerfolge mehr und lebte nach einigen Aussagen sogar einige Zeit als Obdachloser auf der Straße in Los Angeles. Das Schicksal eines erfolglosen Schauspielers thematisiert er 9 Jahre später im Film „JCVD“ in einem minutenlangen improvisierten Monolog. Jetzt ist er wieder in der Spur. So ausgeglichen sieht man kaum einen Schauspieler in seinem Alter:

Der Autohersteller Volvo erklärt in seinem englischen Presseartikel, dass es sich hierbei um echte Aufnahmen handelt. Das neue Lenkhilfesystem „Dynamic Steering“ unterstützt den Fahrer bei höchst präzisen Lenkvorgängen und kann einen tonnenschweren Truck lässig in der Spur halten. Schon zuvor hat VOLVO außergewöhnliche Videos produziert, in denen z.B. ein rot bemalter Truck vor einer Herde Stiere durch enge spanische Gassen flüchtet und durch das präzise Lenksystem und eine zuverlässige Schaltung vor den Stieren unbeschadet das Ziel erreicht. Für einen anderen „Test“ riskiert eine junge Frau ihr Leben, als sie zwischen zwei fahrenden Trucks auf einem gespannten Seil balanciert (slack line).

Benjamin könnte töten für zweifingerdicke, gut marmorierte Steaks und rauchige Grillsoßen, alte Amischlitten und einen Platz in der ersten Reihe bei der Bikinitrampolin-WM. Er schreibt bei Men's Choice über alles, was ihm an dieser Männerwelt so gefällt und legt dabei oft den Fokus auf Gadgets und Nerdiges.

Pinterest
EmailEmail