Weihnachten mit Chuck Norris: Epic Christmas Split

Das geniale Werbevideo von Volvo mit Jean Claude Van Damme ging wochenlang um die Welt. Jetzt haben Chuck Norris und eine ungarische Filmproduktionsfirma zu Weihnachten noch eins drauf gesetzt. Chuck macht einen Spagat zwischen zwei Flugzeugen. Und das ist noch nicht alles!

Im ersten Teil des Videos zitiert Chuck Norris niemand geringeren als Shakespeares Charakter Marcellus aus dem Stück Hamlet (Erster Akt, erste Szene, vorletzter Dialogpart):

Sie sagen, immer, wann die Jahrszeit naht,
Wo man des Heilands Ankunft feiert, singe
Die ganze Nacht durch dieser frühe Vogel;
Dann darf kein Geist umhergehn, sagen sie,
Die Nächte sind gesund, dann trifft kein Stern,
Kein Kobold schweift, noch können Hexen zaubern:
So gnadenvoll und heilig ist die Zeit.

Chuck balanciert dabei elf Fallschirmspringer auf seinem Kopf, die in Formation die Form eines Tannenbaums nachahmen und bunte Fackeln halten. Die ungarische Firma DelivDigital hat damit einen gelungenen Werbespot aufgegriffen und für eigene Zwecke inhaltlich fortgesetzt, ohne billig zu wirken. Klar, Chuck selbst sowie der ganze Film sind animiert und auch nicht überragend realistisch. Aber man kann es eher als eine Ode an den Volvo Truck Werbespot sehen, denn als eine billige Kopie nur für die LOLs.

In diesem Sinne auch von Men’s Choice: Frohe Weihnachten!

Benjamin könnte töten für zweifingerdicke, gut marmorierte Steaks und rauchige Grillsoßen, alte Amischlitten und einen Platz in der ersten Reihe bei der Bikinitrampolin-WM. Er schreibt bei Men's Choice über alles, was ihm an dieser Männerwelt so gefällt und legt dabei oft den Fokus auf Gadgets und Nerdiges.

Pinterest
EmailEmail