Baum fällt auf der BAUMA 2013

bauma 2013 LogoWie lange braucht Ihr, um einen 30cm dicken Baumstamm mit der Axt zu durchschlagen? 20 Sekunden wären europäische Bestzeit. Es gibt zig verrückte Männer, die sich bei dieser und anderen kraftraubenden Disziplinen miteinander messen. Messen? Überleitung zur BAUMA, der größten Fachmesse der Bauindustrie. ;D

Die BAUMA ist weltweit die wohl bedeutendste und größte Fachmesse für die Bauwirtschaft. Sie findet dieses Jahr bereits zum 30. Mal statt. In der Zeit vom 15. bis 21. April werden in der Neuen Messe in München von 3.256 Ausstellern führender Unternehmen aller Branchen auf einer Ausstellungsfläche von 570.000 m² riesige Baumaschinen, Baustoffmaschinen, Bergbaumaschinen, Baufahrzeuge und Baugeräte präsentiert.

Logo der Timbersportsdisziplin Standing Chop BlockSo. Und wie komme ich jetzt eigentlich auf diese Kopfschmerz bereitende Überleitung von „Kräfte messen“ zu „Baumesse“? Warum habe ich vom Bäume fällen geschrieben? Na weil zum Auftakt der diesjährigen bauma am 15. April eine Timbersports Show stattfinden wird. Das solltet Ihr Euch nicht entgehen lassen! Timbersports ist ein professioneller Wettkampf mit einem hohen sportlichen Niveau – ein besonderes Kräftemessen im Sportholzfällen. Die Wurzeln der vom Motorgerätehersteller Stihl entwickelten Wettkämpfe, welche national und international ausgetragen werden, finden sich in den USA, Neuseeland, Australien und Kanada. Ich habe mir mal ein Youtube Video rausgesucht, das Euch bestimmt gefallen wird. Und kuckt hier auf deren Webseite mal die Bilder von den Sportlern durch.

Die BAUMA gliedert sich in 4 Teilbereiche: Rund um die Baustelle, Dienstleistungen, Baustoffherstellung und Zulieferer sowie Bergbau und Rohstoffgewinnung. Die Ausstellungsfläche ist über sämtliche Hallen sowie das Außengelände der Neuen Messe in München verteilt und informiert die Besucher über die neuesten Trends in der Baubranche. Zielgruppen dieser eindrucksvollen Fachmesse sind Dienstleister aus der Baustoffindustrie und Bauwirtschaft, Handel und Industrie. Das umfangreiche Angebot hält für jeden viele spannende Möglichkeiten bereit. Hier werden viele Neuheiten zum ersten Mal vorgestellt. In einer einzigartigen Atmosphäre könnt Ihr neue Kontakte knüpfen oder bestehende Geschäftsbeziehungen pflegen.

Im BAUMA Forum finden täglich interessante Vorträge von Experten und Veranstaltungen statt. Hier erfahrt Ihr alles zu den neuesten Trends und Entwicklungen der Industrie. Firmen- und Produktpräsentationen sowie Länderspecials bieten auch interessierten Privatpersonen interessante Einblicke.

Partnerland ist dieses Jahr Indonesien, einer der wichtigsten Märkte der Zukunft. Auf der BAUMA könnt Ihr dieses pulsierende Land besser kennenlernen und von seiner Dynamik profitieren. Die „Indonesia Business Lounge“ liefert Infos zu geplanten Projekten des Partnerlandes.

Randinfo: Michael Flieger, Indonesien-Chef des Leuchtmittelherstellers Osram, lobt das Land als „einen unserer wichtigsten Zukunftsmärkte in Asien“. Rudi Borgenheimer, Geschäftsführer Mercedes-Benz Indonesia, sagt: „Wir rechnen damit, dass unser Umsatz hier am schnellsten wachsen wird in Südostasien.“ (Quelle)

Und zum Schluss noch ein schickes Bild von großen Kränen, die man auf dem bauma Ausstellungsgelände dieses Jahr bestaunen kann.

Kräne auf der bauma 2013

Diese Kräne können auf der Bauma bestaunt werden. Das Bild ist von der Bauma.de Webseite und kann dort in weiteren Auflösungen heruntergeladen werden.

Benjamin könnte töten für zweifingerdicke, gut marmorierte Steaks und rauchige Grillsoßen, alte Amischlitten und einen Platz in der ersten Reihe bei der Bikinitrampolin-WM. Er schreibt bei Men's Choice über alles, was ihm an dieser Männerwelt so gefällt und legt dabei oft den Fokus auf Gadgets und Nerdiges.

Pinterest
EmailEmail