Legostein „Brick Ring“ für Männer

Morgen Männer! Wie teuer war Euer Hochzeitsring? 2011 gaben Amerikaner durchschnittlich €3.800 Euro für ihre Verlobungsringe aus, mit durchschnittlich 1,4 Karat an Edelsteinen (Statistik beruht auf 12.000 Kunden von theknot.com). Ich stelle Euch heute eine wesentlich günstigere Variante vor: Den Legostein „Lego Brick Ring“ zum selbstgestalten. Gerade erst herausgekommen und schon ab €35 Euro beim Hersteller erhältlich.

Lego Brick Ring

Cool & Individuell: Auf den Brick Ring kann jedes beliebige weibliche Lego Stein Modul aufgesteckt werden.

Lego hat damit nichts am Hut, daher darf der Schmuckhersteller Forma Laboratry seinen Ring offiziell nicht mit dem Zusatz „Lego“ bezeichnen. Ich erlaube mir das jetzt aber einfach mal, denn nur für LEGO(TM) wurde das Schmuckstück gemacht. Forma Laboratry verkauft nur den Ring selbst, passende Legosteine holt man sich im Laden oder auf der (leider nur in englisch verfügbaren) offiziellen Seite von Lego „Pick a Brick„. Im Video seht Ihr ein paar Beispiele für die Modifikation. Aber hey, Ihr könnt auch einen Lego Darth Vader aufstecken, oder einen roten durchsichtigen Rundstein und daneben eine Antenne. Lego bietet sogar Steine an, die wie Diamanten aussehen! Perfekt für einen coolen, verspielten Verlobungsring. 😉

Der Ring selbst kostet wie gesagt €35-€127 Euro. Materialien sind verschiedene Staale und Silber. Gold wird allgemein bei Ringen nicht empfohlen, weil es zu weich ist und leicht verbiegt, wenn man z.B. einen Bierkasten schleppt. 😉 Die Ringgröße müsstet Ihr messen. Auf der Produktseite des Rings auf ShapeWays.com hat der Verkäufer COVO eine Tabelle mit Millimetern für Euch. Leider ist der Ring selbst momentan nicht sehr filigran und eher ein Ring für Männer. Aber trotzdem ein cooles Teil!

via

Benjamin könnte töten für zweifingerdicke, gut marmorierte Steaks und rauchige Grillsoßen, alte Amischlitten und einen Platz in der ersten Reihe bei der Bikinitrampolin-WM. Er schreibt bei Men's Choice über alles, was ihm an dieser Männerwelt so gefällt und legt dabei oft den Fokus auf Gadgets und Nerdiges.

Pinterest
EmailEmail