MMM: Girl & the sea – Sommerliche Surfer Girls

Morgen Männer an diesem kalten Montag! Damit Euch nicht der Hintern auf der Harley abfriert, habe ich vorab noch was Heißes zum Aufwärmen für Euch: Sommerliche Surfergirls mit nassem Haar und salzigen Lippen.

Die sexy Blondinen und Brünetten surfen für die Bademodenfirma Swimwear Twenty Fourteen die berühmten australischen Wellen in Noosa bei Sidney und zeigen was sie haben: totschicke Badeanzüge und Bikinis von Billabong, O’Neill, Rip Curl und Seafolly. Die Küste Noosas bietet am Rande des Nationalparks verschiedene Strände mit wohlklingenden Namen wie Sunrise Beach oder Sunshine Beach. Als Anfänger nicht besuchen würde ich den sogenannten Castaway Beach. 😉

Alle Bilder habe ich aus dem Instagram Album von Surf Dive ’n Ski. So, hängt noch ein paar Minuten diesen Klängen und Bildern nach und dann wünsche ich Euch eine gute neue Woche!

Benjamin könnte töten für zweifingerdicke, gut marmorierte Steaks und rauchige Grillsoßen, alte Amischlitten und einen Platz in der ersten Reihe bei der Bikinitrampolin-WM. Er schreibt bei Men's Choice über alles, was ihm an dieser Männerwelt so gefällt und legt dabei oft den Fokus auf Gadgets und Nerdiges.

Pinterest
EmailEmail